Oktoberfest, 1958

München rüstet sich wieder für das Oktoberfest und seine Millionen Besucher aus aller Welt! In den 1950er Jahren ging es auf dem weltgrößten Volksfest noch etwas beschaulicher zu. Auch Timeline-User HRath konte sich dem Charme der Wiesn damals nicht erwehren. Im Jahr 1958 konnte er dort zum ersten Mal eine Kamera einsetzen, für die er lange sparen musste. Von seinen fotografischen Anfängen und seiner stimmungsvollen Momentaufnahme im „Himmel der Bayern“, dem Hacker-Festzelt, erzählt er in unserer Geschichte zum Bild im September:

191467_bs_0000000000000306

„HRath über das Bild: Die kleine Agfa Silette, mit der dieses Foto aufgenommen wurde, war meine erste Kamera. Ich war damals im zweiten Jahr Beamtenanwärter und verdiente ca. 55,- DM im Monat. Die Kamera kostete 199,- DM, ich musste also eine ganze Weile sparen. Zum Geburtstag bekam ich dann noch Geldgeschenke von meinen Eltern, Onkel und Tanten, so dass ich mir auch gleich zwei Diafilme, die damals pro Film 10,- DM gekostet haben, leisten konnte. Glücklich bin ich losgezogen um auf der Wiesn 1958 etwas von der Stimmung einzufangen. Besonders fasziniert hat mich das Licht und Farbenspiel im großen Bierzelt.“

Foto: Oktoberfest, 1958 © HRath

Alle unsere Bilder mit einer Geschichte finden Sie unserem Album.

Haben auch Sie Geschichten zu Ihren Bildern auf Timeline Images? Zögern Sie nicht, diese in der Community von Timeline Images zu teilen! Loggen Sie sich dazu einfach im Bereich Bilder hochladen ein und rufen Sie unter „Meine Bilder“ eines Ihrer Bilder auf. Mit der Funktion „Dieses Bild kommentieren“ unten rechts können Sie Ihre Gedanken, Erinnerungen und Anekdoten zum Bild hinzufügen. Wir freuen uns auf Ihre persönliche Geschichte!

Ihr Team von Timeline Images