Schlagwort-Archiv: Studentenproteste

Die 60er Jahre in Schwabing – by Hubertus Hierl

Eine Gruppe mit M√§dchen und Jungen im Stadtteil Schwabing in M√ľnchen. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Ein Mann mit Sonnenbrille in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Jugendlicher w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Student w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Student w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Jugendliche mit Hut w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Studentin mit Sonnenbrille w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Junge Frau mit Sonnenbrille w√§hrend eines Happenings am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Ein junger Mann in Bademantel feiert w√§hrend der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing in M√ľnchen. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Jugendliche w√§hrend eines Happenings im Drugstore in Schwabing in M√ľnchen. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Junge Frau mit Sonnenbrille in einem Schwabinger Cafe. Junge Frau mit Kopftuch bei einem Happening am Tag der Er√∂ffnung des Drugstores in Schwabing. Auf dem Wedekindplatz vor dem Drugstore fand am Er√∂ffnungstag das Happening 'Resozialisierung eines Gammlers' statt. Ein Mann mit eleganter Kleidung, Hut und Sonnenbrille raucht eine Zigarette auf der Leopoldstra√üe in M√ľnchen. Portrait einer jungen Schwabingerin mit Mantel in M√ľnchen. Jugendliche betrachten Bilder in einer Schwabinger Kunstgalerie. Ein junges Barm√§dchen mit Zigarette in der Kultkneipe Schwabinger 7 in M√ľnchen. Bei Nacht beobachten Jugendliche von einem beleuchteten Brunnen an der Universit√§t die Schwabinger Krawalle in M√ľnchen. Ein Schild an der Ecke Leopold- und Giselastra√üe zeigt den Weg zum Schwabinger Brettl Kabarett in M√ľnchen an. Werbung f√ľr die "Kleine Liebe Bar" auf einem LKW in der Leopoldstra√üe in M√ľnchen.

Vor 50 Jahren fanden die Studentenaufst√§nde und -proteste der 60er Jahre ihren H√∂hepunkt. Grund genug, Ihnen in diesem Beitrag ein ganz besonderes Timeline Images-Mitglied vorzustellen: Hubertus Hierl, der in den sechziger Jahren Alltagsszenen im M√ľnchner Stadtteil Schwabing ablichtete und somit eindrucksvolle Momentaufnahmen seiner Zeit schuf. Seine Aufmerksamkeit richtete er w√§hrend seiner Streifz√ľge vor allem auf Menschen ‚Äď wie bereits in unserem Fotografenportrait √ľber ihn erw√§hnt, sieht Hierl den Reiz im Fotografieren darin, Emotionen und Pers√∂nlichkeiten von Menschen abzubilden. Das ist ihm mehr als gelungen.

Im Beitrag „Mythos ’68 – Ein wildes Jahr in Bayern“ des Bayerischen Rundfunks erz√§hlt Hubertus Hierl, wie er damals auf das Happening „Die Resozialisierung eines Gammlers“ im Schwabinger „Beatschuppen“ Drugstore am Wedekindplatz aufmerksam wurde, bei dem ein dreckiger, langhaariger Gammler gewaschen, frisiert und anst√§ndig angezogen werden sollte. Hierl schnappte nat√ľrlich sofort seine Kamera und hielt dieses denkw√ľrdige Ereignis, das auch im Film „Zur Sache, Sch√§tzchen“ von 1968 vorkommt, fest. Den Schwerpunkt seiner Aufnahmen bilden dabei Portraits der Happeningbeobachter und -besucher. Eine Auswahl seiner sch√∂nsten Fotografien war bis zu seiner Schlie√üung am 18. M√§rz im Drugstore ausgestellt.

In unserem Fotoalbum finden Sie eine komplette Sammlung seiner Aufnahmen aus dem Schwabing der 60er Jahre. Und hier gibt’s alle Bilder von Hubertus Hierl auf Timeline Images.

Die Gitarren und die Polizei – Bei den Schwabinger Krawallen, 1962

Am Abend des 21. Juni vor 53 Jahren brechen in M√ľnchen nach einer Auseinandersetzung zwischen Studenten und der Polizei Stra√üenschlachten aus, die das Stadtviertel tagelang in Atem halten sollten. Timeline-User Hubertus Hierl ist damals vor Ort um Fotos zu machen. Sein stimmungsvolles Bild vom Universit√§tsbrunnen l√§sst nichts von den Ausschreitungen auf den Stra√üen vermuten, in seiner Geschichte aber erz√§hlt er von den aufregenden Tagen, die als Schwabinger Krawalle in Geschichte M√ľnchens eingingen. „Die Gitarren und die Polizei“ von Hubertus Hierl ist unsere Geschichte zum Bild im Juni:

Bei den Schwabinger Krawallen, 1962„Juni 1962, eine laue Sommernacht. Das Bild mit den jungen Leuten am Brunnen der M√ľnchner Universit√§t vermittelt eine friedvolle Stimmung. Der Eindruck t√§uscht. An der Universit√§t und in der nahen Leopoldstra√üe ist die H√∂lle los, eine Stra√üenschlacht ist ausgebrochen. Was ist passiert? In der Leopoldstra√üe spielen nach 22.30 Uhr noch einige Jugendliche auf ihrer Gitarre. So was darf nicht sein! Ein Stadtrat und Anwohner der Leopoldstra√üe rufen die Polizei. Die kommt und nimmt die f√ľnf jungen Leute fest. Die Umstehenden protestieren lautstark. Es kommt zu Rangeleien, die Lage eskaliert. Immer mehr Polizei r√ľckt an, auch berittene Polizisten sind darunter, eine regelrechte Stra√üenschlacht entsteht. Weiterlesen…