Schlagwort-Archiv: Ostberlin

Choriner Eck in Ostberlin, 1982

Vor genau einer Woche feierte Deutschland das 27. Mal den Tag der Deutschen Einheit. Grund genug, um mit Community-Mitglied Roland Stuckardt zurĂŒck in die DDR der 80er Jahre zu reisen und die Geschichte hinter dem jĂ€gergrĂŒnen Wartburg in der Ostberliner Choriner Straße zu erfahren. In seiner Geschichte zum Bild erzĂ€hlt er uns außerdem, welche VerĂ€nderungen er nach der Wiedervereinigung wahrgenommen hat.

Ostberlin, Stadtteil Mitte: Blick aus der Choriner Straße Richtung Kreuzung Zionskirchstraße auf Eckkneipe Choriner Eck; Auto der Marke Wartburg im Vordergrund

Choriner Eck, 1982   © Roland Stuckardt

„Im September 1982 reiste ich mit meinen MitschĂŒlern des Leistungskurses Mathematik / Physik des Wöhlergymnasiums Frankfurt am Main im Rahmen der Oberstufen-Abschlussfahrt in die damals geteilte Stadt Berlin. Im Anschluss an unser offizielles Programm â€“ Brandenburger Tor von Osten, Unter den Linden, Palast der Republik, Alexanderplatz und Fernsehturm â€“ begaben wir uns auf individuelle Entdeckungstouren. Sehr zupass kam uns hierbei, dass wir gerade volljĂ€hrig geworden waren und somit nicht mehr der verantwortlichen Aufsicht unseres Lehrers unterlagen. AusgerĂŒstet mit einer nagelneuen Spiegelreflexkamera machte ich mich auf, den Rundgang durch das Zentrum Ostberlins mit mehr Muße zum Fotografieren fortzusetzen und auch die etwas abseits des ĂŒblichen Besucherpfads gelegenen Wohngebiete der Stadtteile Mitte und Prenzlauer Berg zu durchstreifen. Dabei entstand dieses Foto, dessen Aufnahmeort ich genau rekonstruieren konnte, als ich 25 Jahre spĂ€ter selbst in Berlin lebte und arbeitete: Es zeigt die Kreuzung Choriner Straße / Zionskirchstraße mit der typischen Berliner Eckkneipe ‚Choriner Eck‘. Heute hat hier lĂ€ngst die Gentrifizierung ganze Arbeit geleistet: Die Arbeiterkneipe musste weichen, die Altbauten wurden luxussaniert und die BaulĂŒcke geschlossen; nur mehr die DDR-Straßenlaterne erinnert heute noch an die vergangenen Zeiten.“

Weitere Bilder aus Ost- und Westberlin sowie dem Einigungsprozess finden Sie in unseren Fotoalben Straßenszene in Berlin, 80er Jahre, DDR â€“ Mauerfall und DDR â€“ Einheitsprozess. FĂŒr weitere Impressionen aus der DDR besuchen Sie doch einfach unsere Pinnwand Deutsche Demokratische Republik auf Pinterest.

Alle unsere Bilder mit einer Geschichte finden Sie unserem Album. Haben auch Sie Geschichten zu Ihren Bildern auf Timeline Images? Zögern Sie nicht, diese in der Community von Timeline Images zu teilen! Loggen Sie sich dazu einfach im Bereich Bilder hochladen ein und rufen Sie unter „Meine Bilder“ eines Ihrer Bilder auf. Mit der Funktion „Dieses Bild kommentieren“ unten rechts können Sie Ihre Gedanken, Erinnerungen und Anekdoten zum Bild hinzufĂŒgen. Wir freuen uns auf Ihre persönliche Geschichte! Ihr Team von Timeline Images

Westberlin, Ostberlin

Alltag: Geteiltes Deutschland

Berlin, 1964Berlin 1957: Über zehn Jahre nach Kriegsende wurde noch versucht, die bĂŒrokratischen Hindernisse beim Überschreiten der Grenze zwischen West- und Ostberlin so gering wie möglich zu halten. Der wirtschaftliche Aufschwung hielt in beiden Teilen der deutschen Hauptstadt Einzug. Doch sagte jede Neuerung bereits die Spaltung der Stadt voraus: Entwickelt wurden zwei Telefonsysteme, nicht eins, ebenso wie zwei Postverwaltungen, zwei Verkehrsgesellschaften und zwei WĂ€hrungssysteme. Selbst in der heutigen Zeit, 25 Jahre nach dem Fall der Mauer, sind die Unterschiede zwischen West und Ost immer noch deutlich spĂŒrbar. Wie es in Berlin kurz vor dem Mauerbau aussah, zeigt unser FundstĂŒck aus der MĂŒnchner Illustrierten Nr. 8 vom 23.02.1957 anhand von Bildern des Fotografen Kurt Schraudenbach.

Weiterlesen…