Schlagwort-Archiv: Meer

Moodboard: Ebbe

Schnorchelausfl√ľge, Wattwanderungen und au√üergew√∂hnliche Sandformationen  ¬© hwh089, Juergen, Dillo

Das Meer entfaltet nicht nur im Sommer seinen Reiz. Getreu dieses Mottos brechen wir auf in unseren Urlaub am Wasser, genauer gesagt, an der Nordsee. Nach anstrengenden Schnorchelausfl√ľgen im Neoprenanzug genie√üen wir bei langen Spazierg√§ngen im Watt die Einsamkeit und bewundern die k√ľnstlerisch anmutenden Formationen, die das Meer im nassen Sand hinterlassen hat. Wir kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus und sind so abgelenkt, dass wir die ankommenden Wellen √ľberhaupt nicht wahrnehmen. Und so wird im Nu aus unserer friedlichen Wattwanderung ein Sprint an das Nordseeufer.

Auf unserer Pinterest-Pinnwand „Ebbe“ finden Sie zus√§tzlich eine Sammlung der sch√∂nsten Motive.

Als Inspiration f√ľr Ihre kreativen Projekte stellen wir in unserer neuen Serie monatlich thematisch, farblich und konzeptuell aufeinander abgestimmte Moodboards zusammen. Entdecken Sie unsere Fotos in neuen, √ľberraschenden Zusammenh√§ngen und st√∂bern Sie in unseren ausgew√§hlten Fotoalben nach Ihren Lieblingsbildern.

Moodboard: Fische

Fischers Fritz fischt frische Fische – Unser Moodboard √ľber Wasserbewohner und -besucher ¬© Czychowski, Dillo

Urlaub in S√ľdafrika, am Kap der guten Hoffnung. Wir treffen uns fr√ľhmorgens am Strand, um die Wasserwelten vor S√ľdafrikas K√ľste bei einem Tauchgang zu erkunden. Die kleinen, h√∂lzernen Fischerboote sind fern am Horizont zu erkennen. Wir fahren mit dem Motorboot weit hinaus, und tauchen ab in eine andere Welt: Bunte Fische, so weit das Auge reicht, dazu Korallen, Meeresschildkr√∂ten und kleine Krebse. Um uns herum ist alles t√ľrkis. Auf einmal schwimmt etwas Gro√ües auf uns zu – nach einem kurzen Schreck erkennen wir Delfine, die uns neugierig umkreisen und uns in dem guten Glauben lassen, f√ľr den Rest unseres Tauchausflugs vor Haien sicher zu sein…

Auf unserer Pinterest-Pinnwand „Fische“ finden Sie zus√§tzlich eine Sammlung der sch√∂nsten Motive.

Als Inspiration f√ľr Ihre kreativen Projekte stellen wir in unserer neuen Serie monatlich thematisch, farblich und konzeptuell aufeinander abgestimmte Moodboards zusammen. Entdecken Sie unsere Fotos in neuen, √ľberraschenden Zusammenh√§ngen und st√∂bern Sie in unseren ausgew√§hlten Fotoalben nach Ihren Lieblingsbildern.

Auf Reisen in den 60ern: Skandinavien

Ein Mann und eine Frau bauen neben einem VW-K√§fer ein Zelt an einem Fjord in Norwegen auf. Zelte auf einem Campingplatz an der Meerenge Sandnessundet. Eine rote H√ľtte neben einem Steg am See Kilpisj√§rvi.  Sonnenuntergang am See Kilpisj√§rvi. Von Wald umgebene Holzh√ľtten am Morgamoja im Nationalpark Lemmenjoki. Pilze mit Moosbeeren im Nationalpark Lemmenjoki. Der Fluss Indals√§lv bei Stugun. Eine Kirche im skandinavischen Baustil vor einer Bergkulisse im Romsdal-Tal. Touristen fotografieren einen Runenstein aus dem elften Jahrhundert in √Ėstersund. Rentiere auf dem Berg Salen √ľber Hammerfest. Blick vom 80 m hohen Berg Salen auf den Ort Hammerfest mit der Kirche St. Michael im Hintergrund. M√§nner stehen vor einem Fischerboot im Hafen von Andalsnes im Romsdalfjord. Ein Frachter unter einer modernen Rohrbogenbr√ľcke mit einer Spannweite von 278 Metern an der Insel Tj√∂rn. Ein Fischerboot auf dem Nidelv-Fluss vor alten Lagerh√§usern im Hafen von Trondheim. Blick auf die Anlegestelle f√ľr F√§hrschiffe im Hafen von G√∂teborg. Ein Bus hinter einem Wegweiser im Zentrum des Ortes Ivalo. Alte Lagerh√§user am Hafen von Trondheim. Gesch√§fte in den alten Holzh√§usern der Storgata in Troms√∂. Blick vom Festland √ľber die Stra√üenbr√ľcke auf die Stadt Troms√∂. Kleeblatt-Kreuz am Karl Johans Torg Platz in Stockholm. Ein Studentenumzug in Turku. Das Standbild von Alexander II. vor der Gro√ükirche von Helsinki.

Die unendlichen Weiten Skandinaviens locken uns im neuen Beitrag unserer Serie „Auf Reisen in den 60ern“ in den Norden des europ√§ischen Kontinents. P√ľnktlich zur Sommersonnenwende durchstreifen wir die Berge und T√§ler Norwegens, entdecken entlegene Fjorde in Schweden und begleiten die finnischen Seem√§nner hinaus ins gro√üe Meer: das reinste Vergn√ľgen f√ľr alle Naturliebhaber!

Schweden, 60er Jahre

Norwegen, 60er Jahre

Finnland, 60er Jahre

Probieren Sie t√ľrkische Sesamkringel in Istanbul, schlendern Sie im Mercat de la Boqueria in Barcelona oder erleben Sie die pure Natur in den Weiten Skandinaviens. In unserer Serie ‚ÄúAuf Reisen in den 60ern‚ÄĚ stellen wir Ihnen in regelm√§√üigen Abst√§nden Reiseziele vor, die unsere Community-Mitglieder in den 60er Jahren besucht haben. N√§chstes Mal geht’s auf St√§dtereise, bei der wir das europ√§ische Gro√üstadtleben der 60er Jahre erkunden.

Auf Reisen in den 60ern: Mittelmeer

Ein Stra√üenk√ľnstler mit seinen Bildern an der Hafenmole von St. Tropez. Eine junge Frau betrachtet sich im R√ľckspiegel eines Karmann-Ghia Cabrios an einer K√ľstenstra√üe an der C√īte d'Azur. Mann mit Hut und Korb sitzt auf einer Bank in Hvar und verkauft etwas in kleine Flaschen. Junge spielt am Hafen von Hvar und rechts im Bild ein Rettungsboot. St√ľhle vor den Palenkiinseln in Hvar. Frauen in Bikinis sonnen sich auf Handt√ľchern an einem Strand in Hvar. Frau im Bikini liegt an der Adria in Hvar und liest ein Buch. Eine altes Ehepaar vor Booten im Hafen von Fuengirola. Frauen mit H√ľten flicken Netze im Hafen von Vinaroz zwischen Valencia und Tortosa. Die Stadt Havr, Kirche und Meer im Abendlicht. Ein Mann verkauft Obst mit einem mit K√∂rben beladenen Esel an einer Kreuzung in Athen. 00219364 Touristen besichtigen die S√ľdseite des Parthenon der Akropolis in Athen. Eine Stra√üenbahn f√§hrt vorbei an der Kathedrale von Valencia. Ein gro√ües Publikum w√§hrend eines Stierkampfes (corrida te toros) in einer Arena in Barcelona.

In unserem zweiten Beitrag unserer neuen Serie „Auf Reisen in den 60ern“  geht es mit unseren Community-Mitgliedern ans Mittelmeer – endlose Str√§nde, sakrale Kirchenbauten und imposante Arenen sind nur einige Motive, die es auf die Linse unserer Fotografen schafften. Sehen Sie in unseren Fotoalben au√üerdem, wie die Sonne √ľber den kroatischen Inseln untergeht und wo franz√∂sische Stra√üenk√ľnstler ihre Haustiere halten.

Griechenland, 60er Jahre

Hvar, 60er Jahre

S√ľdfrankreich, 60er Jahre

Spanien, 60er Jahre

Probieren Sie t√ľrkische Sesamkringel in Istanbul, schlendern Sie im Mercat de la Boqueria in Barcelona oder erleben Sie die pure Natur in den Weiten Skandinaviens. In unserer Serie ‚ÄúAuf Reisen in den 60ern‚ÄĚ stellen wir Ihnen in regelm√§√üigen Abst√§nden Reiseziele vor, die unsere Community-Mitglieder in den 60er Jahren besucht haben. N√§chstes Mal nehmen wir Sie p√ľnktlich zur Sommersonnenwende mit nach Skandinavien, wo die N√§chte niemals gleich lang sind.

Muttertag

Bis die Kinder gro√ü sind …

… hat eine Mutter, wie man sieht, so einiges zu tun: Spazieren gehen, Essen kochen, spielen, W√§sche waschen, die Kinder baden und zu Bett bringen, noch eine Geschichte vorlesen, erziehen, lehren und Werte vermitteln oder einfach nur zuh√∂ren und da sein. Und kommt das n√§chste Kind, geht das ganze wieder von vorne los.

Am 8. Mai ist Muttertag, Zeit inne zu halten und der Mutter eine Pause zu gönnen.

Aus den Alben von 1Frido2, Oldtime, Tante Luise, Timeline Classics, Youlia und xingxeng.


Teilen