Schlagwort-Archiv: Fest

Tuk-Tuk Fahrer, 1975

Heute Abend zelebrieren viele Muslime das Ende des Ramadan mit dem Fest des Fastenbrechens, dem Eid al-Fitr. Auch unser Timeline-Fotograf Schneckes konnte vor 44 Jahren mit seiner pakistanischen Gastfamilie das Zuckerfest feiern. Davor musste er sich jedoch noch herausputzen – unter anderem auch, um sich als traditioneller Tuk-Tuk Fahrer ablichten zu lassen.

In landestypischer Kleidung spiele ich den Taxifahrer.

Tuk-Tuk Fahrer, 1975   Â© Schneckes

„An diesem Tag ist alles anders. Alle sind in festlicher Kleidung auf der Straße. Kinder schauen aufgeregt und gespannt in den Himmel: Ist die Sichel des Neumonds zu sehen? Kann das Zuckerfest, das Eid al-Fitr beginnen? Dann das freudige Rufen: ‚Da ist sie, ich sehe die Sichel!‘ LĂ€ngst haben fliegende HĂ€ndler ihre VerkaufsstĂ€nde nahe der Moschee aufgebaut, wo sich die GlĂ€ubigen zu Gebet versammeln. Alles ist herausgeputzt. Auch ich werde in einen Salwar Kamiz, das traditionelle Hemd-Hosen Gewand, gesteckt. Und natĂŒrlich muss ich noch zum Barbier, um mir den Bart stutzen zu lassen. Ein Spektakel, das sich herumspricht und von einer großen Schar neugierig und lachend begleitet wird. Hoffentlich wird mir nicht die ganze Pracht weggeschnitten, wie viele Umstehende es spaßhaft fordern. Frisch herausgeputzt wird ein Erinnerungsfoto geschossen: Ich als Tuk-Tuk Fahrer fordere meinen Lohn fĂŒr die Fahrt. Dann geht es zu meiner Gastfamilie, bei der nun ausgiebig und freudig das Zuckerfest gefeiert wird.“

Weitere Bilder aus Pakistan finden Sie in unserem Fotoalbum Pakistan, 70er Jahre. Und auf unserer Pinterest-Pinnwand Durstlöscher können Sie bei diesen heißen Temperaturen zumindest visuell Ihren Durst stillen.

Alle unsere Bilder mit einer Geschichte finden Sie unserem Album. Haben auch Sie Geschichten zu Ihren Bildern auf Timeline Images? Zögern Sie nicht, diese in der Community von Timeline Images zu teilen! Loggen Sie sich dazu einfach im Bereich Bilder hochladen ein und rufen Sie unter „Meine Bilder“ eines Ihrer Bilder auf. Mit der Funktion „Dieses Bild kommentieren“ unten rechts können Sie Ihre Gedanken, Erinnerungen und Anekdoten zum Bild hinzufĂŒgen. Wir freuen uns auf Ihre persönliche Geschichte! Ihr Team von Timeline Images

Oktoberfest, 1962

In wenigen Wochen lĂ€dt die MĂŒnchner Theresienwiese wieder einmal zum jĂ€hrlichen Oktoberfest ein. Auch vor einem halben Jahrhundert vermochte es das weltweit grĂ¶ĂŸte Volksfest Groß und Klein zu unterhalten. In unserer Geschichte zum Bild im September erinnert sich Timeline-User Hermann Schröer daran, unter welchen UmstĂ€nden er diesen heiteren Wiesn-Moment festhielt.

Zwei lachende Kinder im Auto eines Fahrgesch‰ftes auf dem Oktoberfest in M¾nchen.

„Das Oktoberfest war schon immer ein Ereignis, aber in den sechziger Jahren noch kein Millionenrummel mit High Tech FahrgeschĂ€ften und Promi Logen im Blickfeld der Klatschpresse. Ich war 1962 Studierender der Fotoklasse der Folkwangschule Essen bei Prof. Steinert. Als Reportagethema hatte ich das Oktoberfest angemeldet. Bilder bekannter internationaler Fotoreporter von dem großen Volksfest waren Vorbilder und Anreiz, es genau so gut zu machen. Weiterlesen…

Oktoberfest, 1958

MĂŒnchen rĂŒstet sich wieder fĂŒr das Oktoberfest und seine Millionen Besucher aus aller Welt! In den 1950er Jahren ging es auf dem weltgrĂ¶ĂŸten Volksfest noch etwas beschaulicher zu. Auch Timeline-User HRath konte sich dem Charme der Wiesn damals nicht erwehren. Im Jahr 1958 konnte er dort zum ersten Mal eine Kamera einsetzen, fĂŒr die er lange sparen musste. Von seinen fotografischen AnfĂ€ngen und seiner stimmungsvollen Momentaufnahme im „Himmel der Bayern“, dem Hacker-Festzelt, erzĂ€hlt er in unserer Geschichte zum Bild im September:

191467_bs_0000000000000306

„HRath ĂŒber das Bild: Die kleine Agfa Silette, mit der dieses Foto aufgenommen wurde, war meine erste Kamera. Ich war damals im zweiten Jahr BeamtenanwĂ€rter und verdiente ca. 55,- DM im Monat. Die Kamera kostete 199,- DM, ich musste also eine ganze Weile sparen. Weiterlesen…