Schlagwort-Archiv: 1940er

Nikolausbesuch, 1946

Einige liebe Kinder, die gestern Abend flei├čig ihre Schuhe geputzt und vor die T├╝r gestellt haben, durften sich heute, am 06. Dezember, ├╝ber Geschenke vom Nikolaus freuen. Manchmal schafft es der Heilige Nikolaus trotz seines straffen Zeitplans sogar, den Kindern ‚Hallo‘ zu sagen. Auch unser Community-Mitglied W├Ârdehoff hatte vor 70 Jahren die Ehre, den Heiligen Nikolaus in Begleitung eines Engels pers├Ânlich zu treffen. Unsere Geschichte zum Bild im Dezember erz├Ąhlt von dieser fr├Âhlichen Begegnung in M├╝nchen w├Ąhrend der Nachkriegszeit.

001_timeline-h-00235444

„Dieses Nikolaus-Foto hat einen ganz besonders liebenswerten Hintergrund: Die Inhaberin eines Lebensmittelgesch├Ąftes hat sich damals als Nikolaus verkleidet und zusammen mit ihrer Tochter (der Engel) die Kinder in der Nachbarschaft mit kleinen Gaben beschenkt. Leider ist mir der Name dieser wunderbaren Frau nicht mehr in Erinnerung. Ihre Nikolaus-Besuche wurden f├╝r einige Jahre Tradition, sie haben mich gepr├Ągt und ich kann stolz sagen, da├č diese Frau damals bereits den ‚Zusammenhalt der Gesellschaft‘ praktiziert hat. Dass ich auf dem Foto die Zunge herausstrecke, wurde mir von meinen Eltern jahrelang vorgehalten – vielleicht war es der Schreck vor dem ‚Blitzlicht‘.“

Foto: Nikolausbesuch, 1946 ┬ę W├Ârdehoff

Alle unsere Bilder mit einer Geschichte finden Sie unserem Album. Haben auch Sie Geschichten zu Ihren Bildern auf Timeline Images? Z├Âgern Sie nicht, diese in der Community von Timeline Images zu teilen! Loggen Sie sich dazu einfach im Bereich Bilder hochladen ein und rufen Sie unter „Meine Bilder“ eines Ihrer Bilder auf. Mit der Funktion „Dieses Bild kommentieren“ unten rechts k├Ânnen Sie Ihre Gedanken, Erinnerungen und Anekdoten zum Bild hinzuf├╝gen. Wir freuen uns auf Ihre pers├Ânliche Geschichte! Ihr Team von Timeline Images

Merken

Merken

Besuch auf dem Oktoberfest in M├╝nchen, 1949

Das Oktoberfest 2016 ist zwar gerade zu Ende gegangen, da wir zu unserem Fotoaufruf „Die Wiesn in der Nachkriegszeit“ aber einige Bilder mit tollen Geschichten zugeschickt bekommen haben, dreht sich unsere Geschichte zum Bild im Oktober nochmal um das gr├Â├čte Volksfest der Welt. Timeline-Userin Metz erinnert sich an die gro├čen Freuden und ├╝berw├Ąltigenden Eindr├╝cke ihres ersten Wiesn-Besuchs mit der ganzen Familie im Jahr 1949.

Ein Besuch auf dem Oktoberfest in M├╝nchen im Sp├Ątsommer 1949. Betrachten einer Attraktion.

„Der absolute H├Âhepunkt dieser Tage in M├╝nchen war der Besuch des Oktoberfestes. Es begann schon so lustig, als wir Tante Lu trafen, die nat├╝rlich mitkam. Sie war genau die Richtige, um uns auf der Hinfahrt schon alle in die froheste Erwartung zu versetzen, und so begann der Wiesnbummel in einer so ausgelassenen Stimmung, wie ich sie bei meinen Eltern noch nie erlebt hatte. Ich erinnere mich an Karussellfahrten in Autos, auf Pferden und im Schwan, an einen Gasluftballon, der mir allerdings durch eine kurze Unachtsamkeit sp├Ąter in den blauen M├╝nchner Himmel davonflog, an einen kleinen Sonnenschirm aus Papier mit lustigen Fransen, an den herrlich klebrigen T├╝rkischen Honig, gebrannte Mandeln und Magenbrot ÔÇô alles Dinge, die ich noch nicht gekannt hatte. Ich betrachtete ehrf├╝rchtig die Achterbahn und das Riesenrad, die Geisterbahn und den br├╝llenden, biertrinkenden L├Âwen.

Weiterlesen…