Frühjahrsmode

Mode: Frühjahrstrends aus dem Jahr 1959

Thumbnail

Der Winter neigt sich dem Ende zu, die Tage werden langsam wieder länger und die Temperaturen hoffentlich auch bald wärmer. Die dicken Wintermäntel verschwinden dann endlich im Kleiderschrank und machen Platz für die neueste Frühjahrsmode. Auch in den 50er Jahren wurden die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings mit farbenfrohen Kleidern und Kostümen begrüßt, wie Sie in unserem Fundstück von Kurt Schraudenbach aus der Münchner Illustrierten Nr. 15 vom 11. April 1959 sehen können – wenn auch nur in schwarz-weiß.

Frühlingsflirt mit zarten Farben Überschrift

Titelbild

ROT wie Tulpen ist der Mantel aus Wollleinen und aquarellgrün das Kostüm aus Sommertweed. Das Besondere daran: der fransengeschmückte Schalkragen am Mantel und der mit Schlitz, Knopf und Knopfloch verzierte Ärmel des Kostüms.
Hochformat1 Hochformat2
WEISS wie Jasmin ist das Nachmittagskleid aus Schweizer Stickereistoff, dessen ovaler Ausschnitt ringsum leicht gezogen ist. Die Taille wird an der Rückseite durch einen oval verlaufenden Gummizug markiert, der vorn zum losen Gürtel wird.
BLAU wie Hyazinthen ist dieses Tageskleid aus federleichtem Mohair. Der vorn eingearbeitete Taillenbund geht hinten in einen losen, hübsch verzierten Gürtel über. Zierde: zwei Knöpfe.
Hochformat3 Hochformat4
LILA wie zarte Orchideen ist das große Abendkleid aus Seidenjersey. Das tiefgreifende Dekolleté ist blumenumsäumt.
BLAU wie Vergißmeinnicht ist das Kostüm aus Wollgeorgette: taillenrund gezogen und mit Schleifenverschluß.
Hochformat5 Hochformat6
GELB, schwarz, blau und grün wie ein bunter Strauß ist das Cottonkleid mit spitzem Rückenausschnitt. Eine Gürtelspange hält seine Weite.
LILA wie heller Flieder ist das Kostüm aus Sommerwolle, das durch Schleifen geschlossen wird. Es stammt wie alle Modelle aus dem Haus Reischenbeck.

© Münchner Illustrierte 1959,  Fotos: Kurt Schraudenbach


Bilder zu den Themen Mode in den 50er Jahren, Mode in den 40er Jahren und Mode in den 60er Jahren finden Sie übrigens auch in unseren Fotoalben auf www.timeline-images.de.

Stöbern Sie außerdem in mehr spannenden Artikel aus der Münchner Illustrierten in unserer Rubrik Fundstücke. Hier finden sie Interessantes aus den Themenbereichen Kultur, Sport, Mode & Schönheit, Stars & Adel, Politik, Wirtschaft und Alltag.

Lassen Sie sich überraschen!
Ihr Timeline Images Team

PS: Wenn Ihnen unsere “Fundstücke” gefallen, sind Sie herzlich eingeladen, diese mit Ihren Freunden und Bekannten zu teilen, z. B. über unseren “Share”-Button: