Unsere Fotografen: Dillo

Paar auf Almwiese vor den Dolomiten, 1957 Am Starnberger See, 1960 Spanien, 1959 Frau auf Postschiff liest Zeitschrift, 1958 Tankstelle, 1955 Seiseralm, 1961 Griechische Fischer, 1957 Picknick, 1955 Strand an der Ostsee, 1955 Kiosk, 1955 Souvenirverkäufer, 1959 In den Bergen, 1955 Spanischer Portraitfotograf, 1957 Biologieunterricht, 1955 Aussicht auf die Hohen Tauern und alpine Milk, 1955 Skikurs in Tirol, 1956

Mit seinem unverwechselbaren Stil ist Timeline-Mitglied Dillo zu einem der Aushängeschilder unserer historischen Fotocommunity geworden.

Die Fotografien, die Dillo auf Timeline Images zeigt, sind nicht von ihm selbst, sondern von seiner Mutter gemacht worden. Diese reiste in den 1950er und 1960er Jahren durch Europa und hielt ihre Eindrücke mit einer Zeiss Contessa fest, die sie mit ihren ersten Gehältern als Lehrerin kaufte. Es sind Bilder, die einen nostalgischen Einblick in das Europa dieser Zeit gewähren und längst zu Klassikern unserer Fotocommunity geworden sind.

“Ihr ging es darum, das schöne, touristische Interessante zu fotografieren“, erzählt uns Dillo über seine Mutter. „Die meisten Bilder sind auf Reisen […] entstanden, auf denen wir Kinder damals noch nicht dabei waren.“ Das fotografische Auge seiner Mutter hat er dennoch geerbt, auch wenn sein eigener fotografischer Werdegang einen anderen Weg eingeschlagen hat. Er selbst ist heute nämlich als Architekturfotograf tätig: “Über meine Mutter entwickelte sich so auch mein eigenes Interesse an Fotografie und Fotograf zu werden.“

Timeline Images hat die schönsten Bilder von Dillo in Fotoalben zusammengestellt. Hier finden Sie beispielsweise Fotografien von Urlauben am Wasser, von den Fjorden Nordeuropas bis zum Luganersee. Neben den vielen Städtereisen, etwa nach Madrid oder Prag, dokumentieren die Bilder auch das von der eigenen Heimat nicht allzu ferne Franken. Die ikonischsten Bilder sind wohl im Fotoalbum Alpen zu finden. Die idyllischen Landschaftsaufnahmen in Farbe aus den 50er und früher 60er Jahren haben nicht selten eher die Anmutung von Gemälden. Der besondere Blick der Fotografin ist all diesen Fotos gemein.

“Beschriftet wurden die Diarahmen auch ganz genau, so dass mein Vater als Erdkundelehrer die Aufnahmen gerne im Unterricht verwendete“, erinnert sich Dillo, der diese Beschriftungen auch seinen in der Fotocommunity geteilten Bildern beifügte. Die Begeisterung für die Fotosammlung ist nicht nur auf die eigene Familie begrenzt. Nicht zuletzt in unserer Community sind die Bilder aufgrund ihres hohen Wiedererkennungswertes sehr beliebt. So erscheint auch das Foto eines Paares auf einer Almwiese vor der Dolomiten seit langem als offizielles Anzeigenmotiv für Timeline Images regelmäßig in der Süddeutschen Zeitung.

Hier finden Sie alle Bilder unseres Users Dillo auf Timeline Images

In unserer Blogserie „Unsere Fotografen“ stellen wir regelmäßig besonders aktive Bildanbieter mit beeindruckenden Fotosammlungen auf Timeline Images vor.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter