Buchtipps: „Das München-Album“ und „Verlorene Lebenswelten“ – mit 100 Bildern aus unserer Fotocommunity

Telefonzellen am Maximiliansplatz, 1968

Für gleich zwei Buchprojekte lieferte der Fotowettbewerb „München“ unserer Fotocommunity Timeline Images die Inspiration und Bilder. Das München-Album. Zwischen Wirtschaftswunder und Studentenrevolte und Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel sind 2015 im Volk Verlag erschienen und nun im Handel erhältlich.

Als eines der großen Themen der Fotocommunity laden unsere vielen und vielfältigen Bilder des historischen Münchens zum Erinnern und Entdecken vergangener Tage in der bayerischen Landeshauptstadt ein. Das München-Album, das kürzlich im Münchner Volk Verlag erschienen ist, ermöglicht diese fotografische Zeitreise nun auch in Buchform. Gestaltet wie ein privates Fotoalbum und angereichert mit launigen Texten des Schriftstellers und Zeitzeugen Gerd Holzheimer, bietet das mit über 70 Bildern verschiedener Timeline-User illustrierte München-Album einen authentischen und lebendigen „Spaziergang durch die Vergangenheit“ – von der Ruinenlandschaft der Nachkriegszeit bis zum großen Herausputzen für die Olympischen Spiele im Jahr 1972.

Für die Süddeutsche Zeitung blätterte Redakteur Wolfgang Görl durch das Buch. Sein Fazit: „Wer die Zeit erlebt hat, sieht beim Blättern im Buch mehr, als dort abgebildet ist. Eigene Bilder steigen aus dem Gedächtnis auf, das persönliche Fotoalbum, das Irgendwo im Gehirn lagert…. Alle anderen haben viel zu entdecken.“ Die ganze Buch-Rezension von Wolfgang Görl finden Sie auf www.SZ.de.

Josef Winkler nennt Das München-Album in Ausgabe 19 des jungen bayerischen Magazins MUH ein „betörend schönes Buch“, ein „fast aus den Latschen hauendes Zeitdokument/Schmuckstück.“

Die Herausgeber Katja Sebald und Gerd Holzheimer bedanken sich bei Timeline Images „für die wunderbaren Bilder, ohne die es dieses Buch nicht geben würde.“

Timeline Images bleibt es, diese Lobesworte weiterzugeben und sich natürlich bei allen Usern, die ihre Bilder für das Buchprojekt zur Verfügung gestellt haben, herzlich zu bedanken! Als da wären: Aldiami, Archiv2013, Benda, Dilli, Dillo, Heikiri, HRath, Juergen, keberlein, KohlbauerC, leicar6, MargitMetz, MBLS, Poehlmann, Poellmann, Raigro, Riemer und Steinbauer.

Noch weiter zurück blickt das ebenfalls im Volk Verlag erschienene Buch Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel. Autor Richard Bauer dokumentiert anhand von zahlreichen eindrucksvollen Fotografien das Leben in den Herbergshäuschen in den Münchner Stadtteilen Au und Haidhausen vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 1960er Jahre. Ob nun Elendsquartiere oder vorstädtische Idylle – auch dieser Frage geht Bauer auf den Grund.Wohnsiedlung in München-Au, 1943

„Hier wie dort grassierte die Armut, über die man nicht hinwegsehen sollte beim Betrachten der nostalgische Gefühle hervorrufenden Fotos, die gerade heute, wo noch der letzte Winkel Münchens luxussaniert wird, wie Bilder aus einem verwunschenen Märchendorf wirken“, urteilt Wolfgang Görl in der SZ und hebt dabei besonders die abgebildete Fotostrecke unseres Timeline-Mitglieds MargretDwo, die das Leben des betagten Schreinerehepaars Lehner in ihrer Herberge in der Haidhauser Einsteinstraße zeigt, hervor. Daneben illustrieren weitere elf Bilder unserer Userin preuss die Herbergswelt in der Au im Jahr 1943.

 

Die einmaligen Serien von MargretDwo und preuss sind ebenfalls für unseren Fotowettbewerb „München“ eingereicht worden und geben „erstaunliche Einblicke in die gemütlichen und ungemütlichen Gegebenheiten dieser vorstädtischen Lebensbereiche“, wie es auf dem Klappentext des Bildbandes heißt. Auch bei ihnen bedankt sich Timeline Images herzlich für die Bilder!

Sind Sie neugierig geworden? Hier noch einmal die Eckdaten zu den Bucherscheinungen:

Das München-Album

Das München-Album. Zwischen Wirtschaftswunder und Studentenrevolte
Gerd Holzheimer & Katja Sebald (Hrsg.)
ISBN: 978-3-86222-158-5
Volk Verlag
Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen
Preis: 24,90 €

 
Verlorene Lebenswelten

Verlorene Lebenswelten. Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel
Richard Bauer
ISBN: 978-3-86222-152-3
Volk Verlag
Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen
Preis: 19,90 €

 

 

Lust auf mehr? Stöbern Sie auch in unseren Fotoalben mit Bildern von München in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren.

Fotos: Juergen, preuss, Volk Verlag (2)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter